Verein Jüdischer Gesetzlicher Ehrenamtlicher BetreuerInnen e.V.

Warum jüdische Betreuer?

Für jüdische Betroffene, die oft eine von Verfolgung gezeichnete Vergangenheit haben und aus unterschiedlichen Zuwanderungsländern kommen, ist es sehr wichtig, eine Vertrauensperson zu haben, die mit den besonderen Problemen, den spezifischen Bedürfnissen und der fremden Sprache vertraut sind.

Shoaüberlebende, deren traumatische Erlebnisse im Alter versträrkt in Erinnerung treten, brauchen Menschen mit einfühlungsvermögen und Verständnis für das Durchlebte im Ghetto und KZ.